Startseite arrow Spendenaufruf  
Hauptmen
Startseite
ber uns
Wanderungen
Spendenaufruf
Reisenotizen
Gepckliste
Preisliste
hufige Fragen
Galerie
Termine
Anmeldung
Kontakt
Gstebuch
Links
Download
Impressum


Kurzfilm
Der Kurzfilm "Die Sahara" vermittelt einen kleinen Eindruck einer Wanderung.
Spendenaufruf | Drucken |  Email
Liebe Freunde und Bekannte!

Das Jahr 2015 begann fr die Beduinen voller Hoffnung. Die Weichen der Politik zeigten in eine gute Richtung und der Wstentourismus erholte sich, wenn auch langsam. Nach dem Terroranschlag in Tunis und in Sousse ist die Lage fr diese Beduinen, die fast ausschliesslich vom Tourismus leben, sehr prekr. Sie sind schockiert, traurig und voller Mitgefhl fr die Opfer.

Wir wollen ihnen ermglichen auch unabhngig vom Tourismus ihre Existenz ein wenig zu verbessern.

D.h. konkret: Adel Benbrahim, unser Fhrer in Douz, wird in der Oase ein Stck Land mit Dattelpalmen erwerben und sie mit andere Beduinen gleichberechtigt bewirtschaften.
So haben diese die Mglichkeit,
  • unabhngig vom Tourismus zu arbeiten und Geld zum Lebensunterhalt zu verdienen
  • ihr eigenes Obst und Gemse anzubauen (die Lebensmittelpreise sind um ca. 150 % gestiegen) und knnen somit ihre Familien besser ernhren
  • einer sinnvollen Aufgabe nachzugehen. Dieser Punkt ist bei einer Arbeitslosigkeit von ca. 20 % nicht zu unterschtzen.
Es geht hier um eine unbrokratische Direkthilfe zur Verbesserung der Lage sehr armer Beduinenfamilien in der Umgebung von Douz, die uns am Herzen liegen.

Es ist soweit! Nach ereignisreichen Tagen ist Adel, der verantwortliche Leiter des Projektes offiziell Besitzer eines Feldes von Dattelpalmen von 25 m x 50 m, auf dem 15 weibliche Dattelpalmen gedeihen. Die angebaute Dattelsorte ist Deglet Nour. Seit des mndlichen Erwerbs der Parzelle Mitte Februar 2016 haben die Familien der Projektbegnstigten mit den Arbeiten begonnen: Palmen gieen, Bodenbearbeitung, Aussaat der Grser, die als Viehfutter fr Ziegen, Schafe und Dromedare dienen, Aufbringung von Dnger und von Hand Unkraut jten. Sie planen in einem Monat Gemse wie Karotten, Zwiebeln usw. anzubauen.



Im Moment sind sie bei der zweiten Phase, nmlich der Bestubung der Palmen, die manuell ausgefhrt wird.

Die dritte Phase ist die Ernte im November/Dezember.

Fr alle diese auszufhrenden Arbeiten bernimmt Adel die Koordination und die Verteilung zwischen den 4 Familien. Der Auftrag wird hauptschlich von den Mnnern ausgefhrt, die Frauen nehmen aber auch fr das gleiche Entgelt teil. Fr diese Familien von Kamelfhrern, die vom Tourismus nicht mehr leben knnen, ist die neue Einkommensquelle eine unverhoffte Hilfe und jede/r, der teil nimmt, erledigt die Arbeit mit viel Teamgeist und Tatendrang.

Im Namen unserer Freunde bedanken wir uns herzlich bei Ihnen/Euch fr jede Spende

Fr den Unterhalt des Palmenhains, z.B. Dnger, Bewsserung, Werkzeug und andere Materialien fallen immer wieder Kosten an. Langfristig ist eine Erweiterung geplant, so knnten noch mehr Familien von diesem erfolgreichen Projekt profitieren.

Fr Spenden benutzen sie bitte folgendes Konto:

Kontoinhaber: Le Souffle du Sahara
216, rue de la Rpublique, F-68120 Pfastatt
Bank:CCM Neuwiller les Taverne
BIC: CMCIFR2A
IBAN:FR76 1027 8016 9200 0200 7350 109

Martina Widmann und Marie-Paule Martz
 
langue
  • German formal - Sie
  • French
Besucher
Besucher: 1001608

eine Sache noch...
Wir wrden uns sehr ber einen Eintrag in unser Gstebuch freuen!
  Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!